Bei der Erstellung von Inhalten, vor allem in den sozialen Medien, sollte die Einbindung des Publikums Ihre oberste Priorität sein. Indem Sie Ihr Publikum einbinden, schaffen Sie einen zweiseitigen Kommunikationskanal anstatt von nur einem. Durch die Kommentare Ihrer Follower erfahren Sie mehr darüber, was diese schätzen, was diese denken und wie sie Ihre Produkte oder Dienstleistungen wahrnehmen.

Indem Sie Ihr Publikum einbeziehen, zeigen Sie diesem auch, dass Sie sich für dessen Meinung interessieren, dass Sie dessen Beitrag zu schätzen wissen und dass Sie es beabsichtigen, diese Einschätzungen in Ihrem Unternehmen umzusetzen. Es ist jedoch wichtig, dass Sie dies nicht einfach voraussetzen, sondern sich tatsächlich die Zeit nehmen, auf die Ideen, Meinungen und das Feedback einzugehen und auf dieser Basis neuen Kommunikationswege aufbauen.

Die Frage ist: Wie können Sie Ihr Publikum einbinden? Lesen Sie weiter, um 3 effektive Tipps zu entdecken mit denen Sie Ihr Publikum in die Sozialen Medien einbinden können.

  • Stories posten

Warum beginnen Sie nicht mit den unterhaltsamen Funktionen der Sozialen Medien? Machen Sie Stories zu einem festen Bestandteil Ihrer Posting-Strategie, genau wie Ihr Standard-Feed. Vielleicht können Sie ja damit beginnen, Ihren Followern Fragen zu deren Meinungen oder Vorlieben zu stellen.

Verwenden Sie Umfragen und Quizze – die Spaß machen und dennoch in direktem Zusammenhang mit den von Ihnen angebotenen Produkten oder Dienstleistungen stehen. Auch wenn die Beteiligung zu Beginn gering ist, ist sie dennoch wertvoll und kann Ihre Follower-Community stärken. Spielen Sie mit GIFs und Symbolen, um die Stories auffälliger zu gestalten! Vergessen Sie außerdem nicht, relevante Hashtags hinzuzufügen. Auf diese Weise können Sie mehr Menschen erreichen.

  • Testimonials teilen

Möchten Sie eine tiefere Verbindung zu Ihrem Publikum aufbauen? Wenn Menschen sich mit Ihren Inhalten in den Sozialen Medien beschäftigen, zeigt das, dass sie Ihnen vertrauen. Nachdem Sie um Feedback gebeten haben, ist es auch wichtig, die Inhalte, in denen Sie von Ihren Followern markiert wurden, zu reposten und auf die Kommentare zu antworten, die Sie erhalten. Das Gefühl, von einem bevorzugten Kleinunternehmen anerkannt zu werden, ist großartig!

Wenn Sie einen zufriedenen Kunden haben, der etwas Bedeutsames über Ihre Dienstleistungen oder Produkte erzählt, sollten Sie im nächsten Schritt den Erfahrungsbericht veröffentlichen. Das erhöht die Glaubwürdigkeit Ihres Unternehmens und bringt die Leute zum Reden.

  • Effektive visuelle Inhalte hinzufügen

Da wir bereits tagtäglich mit Informationen überflutet werden, sollten Sie die Anzahl der Kommentare und Likes durch effektives Bildmaterial erhöhen. Beginnen Sie mit einer Hintergrundrecherche zu den Interessen Ihrer Zielgruppe und überlegen Sie, welche Art von visuellen Inhalten diese gerne sehen würde. Sie haben die Wahl zwischen authentischen Bildern, Illustrationen, Grafiken, Diagrammen und Videos. Nehmen Sie sich immer die Zeit, aussagekräftige Bilder auszuwählen, die die Werte Ihres Kleinunternehmens hervorheben. Sie werden mehr interaktive Menschen anziehen, wenn Sie qualitatives Bildmaterial anbieten.

Die Stimmung mit Memes und GIFs aufzulockern, kann ebenfalls viele Punkte bringen, solange Sie wissen, dass es auch Zeiten gibt, in denen Sie diese nicht verwenden sollten. Diese Regel gilt auch für Emoticons. Verwenden Sie Emojis, um Ihrem kleinen Unternehmen Persönlichkeit zu verleihen und Ihre Bildunterschriften zum Leben zu erwecken. Werden Sie kreativ, um die Aufmerksamkeit Ihres Publikums zu erregen!

Mit der richtigen Engagement-Strategie können Sie langfristige und für beide Seiten vorteilhafte Beziehungen zu Ihren Kunden aufbauen. Klingt das nach etwas, bei dem Sie vielleicht Hilfe brauchen? Perfekt! Dann nehmen Sie doch einfach Kontakt mit uns auf. Lassen Sie uns gemeinsam eine erfolgreiche, auf Engagement basierende Content-Strategie entwickeln! Wir warten auf Sie bei Vsible.online.