Erzielen Sie mit Ihrer aktuellen digitalen Marketingstrategie nicht die gewünschten Ergebnisse? Vielleicht ist es Zeit für eine neue Strategie! Lesen Sie weiter und erfahren Sie mehr über 5 Anzeichen, die darauf hinweisen, dass es Zeit für eine Veränderung ist.

  1. Sie wissen nicht, was Sie posten sollen

Es ist eine bekannte Tatsache, dass sich jeder gerne inspirieren lässt! Wenn Sie nicht wissen, was Sie posten sollen, bedeutet das, dass Sie Ihr Publikum nicht kennen. Was können Sie dagegen tun? Wir empfehlen Ihnen, im Voraus zu recherchieren und sich mit Ihrer Zielgruppe zu beschäftigen. Der Schlüssel liegt darin, die Hauptinteressen und die Leidenschaften Ihres Publikums herauszufinden, aber es ist auch wichtig, die Herausforderungen zu kennen, denen diese Leidenschaft gegenübersteht. Wenn Sie Ihr Publikum um dessen Meinung bittet, kann diese mit einbezogen werden und Ihnen dabei helfen, herauszufinden, was ihrem Publikum wirklich am Herzen liegt!

Die Lösung besteht darin, Ihre Inhalte an die Bedürfnisse Ihres Publikums anzupassen. Außerdem sollten Sie bedenken, dass die Menschen gerne wissen, mit wem sie Geschäfte machen! Wenn Sie auf der Suche nach weiteren Tipps für Killer-Posts sind, versichern wir Ihnen, dass es das Engagement der Community erhöht, wenn Sie Ihrem Publikum einen Einblick in Ihr Leben als Unternehmer*in geben. Sie können dies ganz einfach tun, indem Sie einen inspirierenden Artikel oder Ihre Lieblingsbücher über Wirtschaft oder Führung teilen!

  1. Sie ziehen Ihre idealen Kund*innen nicht an

Haben Sie das Gefühl, dass Sie in Sachen Marketing schon fast alles versucht haben, aber immer noch Schwierigkeiten haben, Ihre idealen Kund*innen anzusprechen? Ein großes Publikum ist nutzlos, wenn es nicht Ihr Zielmarkt ist. Wenn Sie sich nicht sicher sind, warum Sie Ihre idealen Kund*innen nicht ansprechen, sollten Sie sich zunächst Ihre Marketingbotschaft ansehen. Warum kommt Ihre Botschaft bei Ihren idealen Kund*innen nicht an? Ist es klar, welche Arten von Produkten oder Dienstleistungen Sie in der von Ihnen gewählten Nische anbieten?

Es geht um die Werte, für die Sie werben und um den Wert Ihrer Dienstleistungen! Bestimmen Sie 3 wichtige Werte für Ihr kleines Unternehmen und stellen Sie sicher, dass Sie über diese sprechen. Es ist auch wichtig, kreativ zu werden und die Kreativität in Ihrem Branding zum Ausdruck zu bringen! Je mehr Sie Ihre Werte hervorheben können, desto mehr ideale Kund*innen werden Sie anziehen! Und nicht zuletzt sollten Sie sicherstellen, dass Sie in den richtigen Kommunikationskanälen präsent sind. Nur eine gut durchdachte Strategie wird Ihnen helfen, die richtigen Leute anzusprechen!

  1. Sie erzielen keine Umsätze

Wenn Sie nicht genügend Kund*innen anziehen, ist das besorgniserregend – aber wenn Sie wissen, woran das liegt, können Sie das Blatt wenden! Social Selling bedeutet nicht, dass Sie Ihr kleines Unternehmen endlos in den sozialen Medien bewerben. Ziel ist es, dafür zu sorgen, dass Ihr Unternehmen das erste ist, woran Ihre Follower denken, wenn sie ein Produkt oder eine Dienstleistung benötigen, die Sie anbieten. Ihre Strategie sollte in der Lage sein, einen tatsächlichen Nutzen für Ihre Einnahmen zu erbringen. Wenn das nicht der Fall ist, brauchen Sie eine neue Strategie, um dies zu erreichen!

Unser Team kann Ihnen dabei helfen, herauszufinden welche Marketingmethoden für Sie am besten geeignet sind. Fehlende oder falsche Werbung für Ihr Unternehmen könnte der Grund dafür sein, dass Sie nicht genug Umsatz machen. Wenn die Leute nicht wissen, dass es Sie gibt, werden sie auch nicht bei Ihnen kaufen. Es ist an der Zeit, eine Strategie zu entwickeln, die Ihnen hilft, neue Kund*innen zu gewinnen, die Loyalität Ihres Publikums zu stärken und letztendlich Ihr Geschäftsergebnis zu verbessern!

  1. Keine Besucher auf Ihrer Website

Es ist der Traum eines jeden Kleinunternehmens, auf der eigenen Website einen hohen Besucherandrang zu verzeichnen. Nur eine starke Strategie – die sowohl Ihre Social-Media-Plattformen als auch den Inhalt Ihrer Website umfasst – wird die gewünschten Besucher*innen anziehen. Wenn Sie die Besucherzahlen auf der Website Ihres Kleinunternehmens erhöhen möchten, sollten Sie daran denken, dass Optimierung der Schlüssel zum Erfolg ist!

Teilen Sie außerdem Inhalte und schreiben Sie regelmäßig Blogbeiträge. Wir ermutigen Sie dazu, informative, wertorientierte und nützliche Beiträge zu schreiben. Verwenden Sie relevante Schlüsselwörter und vergessen Sie nicht die richtige Grammatik! Aber das Erstellen von Inhalten ist nicht genug – interagieren Sie mehr mit Menschen, bewerben Sie Ihre Artikel in relevanten Online-Communities und arbeiten Sie mit anderen Unternehmen zusammen, um auch deren Publikum zu erreichen.

  1. Das Gefühl, dass Sie aufgeben wollen

Wenn Sie nicht über die richtige Strategie verfügen, kann dies dazu führen, dass Sie denken, dass die Soziale Medien ein nutzloses Instrument sind. Kommen Ihnen einige dieser Anzeichen bekannt vor? Geben Sie nicht auf! Wir stehen hinter Ihnen!

Wenn Sie dies richtig anpacken, kann eine wirksame Marketingstrategie Ihr kleines Unternehmen zu ganz neuen Höhen verhelfen und für erstaunliche Einnahmen sorgen! Alles, was Sie tun müssen, ist sich an uns zu wenden, um Hilfe und Anleitung zu erhalten.

Erzählen Sie uns über die Probleme, mit denen Sie gerade zu kämpfen haben, aber auch über die Ziele Ihres kleinen Unternehmens! Wir warten auf Sie bei Vsible.online. Es ist an der Zeit, gemeinsam eine erfolgreiche Marketingstrategie zu entwickeln! 😊